zur VfL Stenum IV-Startseite

TuS Heidkrug II – VfL Stenum Goldies 1:6 (0:3)

20. Oktober 2017 von Tobi

Mit einem souveränen 6:1-Auswärtserfolg beim TuS Heidkrug II konnten wir am Freitag, den 20.10.2017 unsere Tabellenführung festigen und dabei gleichzeitig erfolgreich Revanche nehmen für die unnötige Niederlage im Hinspiel.

Schon früh konnten wir dabei mit Treffern von Torben Bendt in der fünften Spielminute Minute und Andre Stolte in der achten Minute die Weichen auf Sieg stellen und zogen danach geduldig unser Spiel auf gegen überwiegend harmlose Platzherren. Mitte des ersten Durchgangs konnte Toben Bendt nach schöner Vorarbeit von Haarald Hoffmann noch das 3:0 erzielen, das gleichzeitig auch den Pausenstand bedeutete.

Auch nach dem Seitenwechsel ließen wir weiterhin nichts anbrennen, standen in der Defensive ordentlich und suchten geduldig immer wieder unseren Weg nach vorn. Erfolgreich erstmals in der 44. Spielminute, als Michael Cordes einen Ball von der rechten Seite mustergültig in den Strafraum flankte und Tobias Ihde den Ball vor dem herauslaufenden Keeper erwischte und ins lange Eck einnicken konnte. Den schönsten Treffer des Tages erzielte eine Viertelstunde später Michael Golz. Nachdem Harald Hoffmann einen Abschlag der Heidkruger mit der Brust runter geholt hatte, nahm Golz den Ball auf, ließ bei einem Solo quer durch des Gegners Hälfte gleich drei Heidkruger aussteigen und schob schlussendlich auch am Torhüter vorbei ins Eck.

Den sechsten und letzten Stenumer Treffer markierte fünf Minuten später Stephan Eilemann, der den TuS-Torhüter erfolgreich umkurvte und zum 6:0 einschob.

Etwas unnötig kassierten wir dann wie schon in der Vorwoche drei Minuten vor dem Ende der Partie noch einen Gegentreffer, der den unermüdlich kämpfenden Heidkrugern aber auch gegönnt sei, die es ansonsten nicht leicht hatten. Spielerisch konnten sie selbst nicht viele Akzente setzen und mit zunehmender Spieldauer wurden auch unsere konditionellen Vorteile gegen die ohne Auswechselspieler angetretenen Gastgeber immer deutlicher.

Am Ende ein ungefährdeter und hoch verdienter Sieg, mit dem wir durch die zeitgleichen Niederlagen der Konkurrenz unsere Tabellenführung sogar noch ausbauen konnten.

Tore:
0:1 (5.) Torben Bendt
0:2 (8.) Andre Stolte
0:3 (19.) Torben Bendt
0:4 (44.) Tobias Ihde
0:5 (59.) Michael Golz
0:6 (64.) Stephan Eilemann
1:6 (67.)

Es spielten: Thorsten Kösters – Rainer Bartels, Torben Bendt, Michael Cordes, Stephan Eilemann, Michael Golz, Harald Hoffmann, Frank Lehmkuhl, Gert Nordbruch, Axel Kloppenburg, Tobias Ihde, Andre Stolte

Einen Kommentar schreiben