zur VfL Stenum IV-Startseite

Delmenhorster TB – VfL Stenum Goldies 1:2 (1:1)

8. September 2017 von Tobi

Das erste Auswärtsspiel der Saison konnten wir am Freitag, den 08.09.2017 beim Delmenhorster TB hoch verdient mit 2:1 gewinnen.

Insgesamt hatten wir über die gesamte Spielzeit deutlich mehr vom Spiel, machten es mit unserer mangelnden Chancenverwertung aber spannender als nötig. Zwar konnten wir nach einigen vergebenen Möglichkeiten in der 12. Minute durch Rainer Bartels mit 1:0 in Führung gehen, versäumten es in der Folge aber, aus unserer Überlegenheit eine höhere Führung zu machen, auch weil der Torhüter der Gastgeber einen extrem starken Tag erwischte.

Und so kam es wie so oft und in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs kam der DTB noch zum Ausgleich. Bei einem Eckball waren wir in der Zuordnung nicht wach genug und so konnte DTB Akteur Ufuk mit einem spektakulären Seitfallzieher aus 12 Metern genau ins untere Eck das 1:1 erzielen.

Erfreulicherweise ließen wir uns davon aber nicht beirren und setzten im zweiten Durchgang geduldig unser Spiel fort. Zwar suchten auch die Delmenhorster vermehrt den Weg nach vorn, unsere kompakte Defensive ließ aber keine zwingenden Möglichkeiten zu und hatte die DTB-Offensive gut im Griff. In der 50. Minute wurden wir dann mit der 2:1 Führung belohnt. Tobias Ihde verwandelte einen Freistoß aus rund 20 Metern an der Mauer vorbei, der nur leicht abgefälscht im linken unteren Eck einschlug.

 

In der Folge hatten wir dann mehrfach die Chance zur Vorentscheidung, scheiterten aber zweimal am Aluminium und gleich mehrfach am weiterhin gut aufgelegten DTB-Keeper. Zumindest aber vernachlässigten wir bei allen Angriffsbemühungen unsere Defensive nicht und so gelang es uns, das Ergebnis zu sichern und schließlich über die Zeit zu bringen, so dass wir uns über den ersten „echten“ Dreier der Saison freuen dürfen.

Tore:
0:1 (12.) Rainer Bartels
1:1 (35.)
1:2 (50.) Tobias Ihde

Es spielten: Christian Kruse – Rainer Bartels, Michael Golz, Andreas Hillermann, Harald Hoffmann, Tobias Ihde, Axel Kloppenburg, Frank Lehmkuhl, Gert Nordbruch, Jörg Sandfort, Andre Stolte

Einen Kommentar schreiben