zur VfL Stenum IV-Startseite

VfL Stenum Goldies – TuS Heidkrug II 2:3 (1:1)

4. September 2017 von Tobi

Mit einer ebenso unglücklichen wie unnötigen Niederlage gegen den TuS Heidkrug II sind wir am Sonntag, den 03.09.2017 in die Saison gestartet.

Dabei hatten wir über weite Strecken mehr vom Spiel, konnten aus unserer Feldüberlegenheit aber lange kein Kapital schlagen. So spielten wir im ersten Durchgang zwar geduldig in Richtung des Heidkruger Tores und setzten weit besser als noch in der Vorsaison um, den Ball auch mal in den eigenen Reihen zu halten. Allerdings fehlte uns in der Offensive auch die Durchschlagskraft und so konnten wir uns nur wenige echte Tormöglichkeiten erzielen.

Dies rächte sich Mitte des ersten Durchgangs, als wir bei der einzigen Unachtsamkeit in einer ansonsten kompakten Defensive einen Gästeangreifer nicht gut genug im Griff hatten und dieser das 0:1 erzielen konnte. 

In der Folge nahmen wir wieder das Heft in die Hand und wurden für unser geduldiges Spiel dann kurz vor dem Pausenpfiff belohnt, als Stephan Eilemann in der eigenen Defensive mustergültig den Ball eroberte, mit einem schönen Pass in die Spitze Andreas Hillermann in Szene setzte und dieser dem Heidkruger Keeper im 1:1 keine Chance ließ.

Wenig später hatten die Heidkruger dann noch einmal die große Chance auf die neuerliche Führung durch einen Foulelfmeter, Aushilfstorhüter Christian Kruse konnte den Strafstoß bei seinem Torwart-Debüt aber parieren.

Nach dem Seitenwechsel suchten wir dann weiter den Weg nach vorn, blieben im Abschluss aber weiter entweder zu wenig zwingend oder glücklos und versäumten so, in Führung zu gehen. Als wir mit zunehmender Spieldauer immer mehr nach vorn warfen, vernachlässigten wir leider ein ums andere Mal das rechtzeitige Umschalten und so kamen auch die Delmenhorster immer wieder gefährlich in unsere Hälfte und konnten in der 55. Minute schließlich mit 2:1 in Führung gehen, weniger später sogar auf 3:1 erhöhen in einer Phase, in der wir etwas zu leichtsinnig nach vorne spielten.

Danach besann sich der TuS Heidkrug auf die Verteidigung des Ergebnisses, während wir uns noch nicht geschlagen geben wollten und erneut alles nach vorne warfen. Belohnt wurden wir schon wenig später mit dem 2:3-Anschlusstreffer, bei dem Tobias Ihde einen Freistoß aus rund 22 der Metern an der Mauer vorbei zog und der Heidkruger Keeper, vom baumlangen Axel Kloppenburg irritiert, nur noch verdutzt zuschauen konnte, wie der Ball direkt im unteren rechten Eck landete.

Daraufhin drückten wir in den Schlussminuten noch einmal mit letzter Kraft aus das Heidkruger Gehäuse, blieben aber bis zum Ende leider glücklos und konnten auch aus der Überzahl durch eine gelb-roten Karte drei Minuten vor dem Spielende kein Kapital mehr schlagen. So retteten sich die in den entscheidenden Situationen heute etwas clevereren Delmenhorster auf dem Zahnfleisch über die Ziellinie und für uns beginnt die Saison nach der kampflosen Spielwertung vom ersten Spieltag mit einer vermeidbaren Niederlage.

Tore:
0:1 (15.)
1:1 (32.) Andreas Hillermann
1:2 (55.)
1:3 (58.)
2:3 (60.) Tobias Ihde

Es spielten: Christian Kruse – Rainer Bartels, Michael Cordes, Stephan Eilemann, Michael Golz, Andreas Hillermann, Tobias Ihde, Axel Kloppenburg, Frank Lehmkuhl, Gert Nordbruch, Andre Stolte

Eine Reaktion zu “VfL Stenum Goldies – TuS Heidkrug II 2:3 (1:1)”

  1. VfL Stenum Goldies – Die 2. Oldies des VfL Stenum » Archiv TuS Heidkrug II - VfL Stenum Goldies 1:6 (0:3) - VfL Stenum Goldies - Die 2. Oldies des VfL Stenum
    23. Oktober 2017 07:44
    1

    […] Mit einem souveränen 6:1-Auswärtserfolg beim TuS Heidkrug II konnten wir am Freitag, den 20.10.2017 unsere Tabellenführung festigen und dabei gleichzeitig erfolgreich Revanche nehmen für die unnötige Niederlage im Hinspiel. […]

Einen Kommentar schreiben